Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kinder Fragen nach dem Tod
Do. 11.10.

Kinder Fragen nach dem Tod

Treffpunkt an der Ach, Dornbirn, Höchsterstraße 30
Diverses

Veranstaltungskategorie(n)

  • Diverses

Viele Menschen verdrängen die Wirklichkeit des Todes; sie möchten nichts davon hören und nichts davon wissen. Der Gedanke, etwa gar mit Kindern darüber zu sprechen, erschreckt sie zutiefst. Sollen Kinder nicht eine möglichst ungetrübte, von allem Unangenehmen verschonte Kindheit erleben dürfen? Dabei stehen Kinder dem Tod oft viel unbefangener gegenüber als Erwachsene, er ist für sie kein Tabuthema. Für uns aber ist das Gespräch über den Tod eine große Herausforderung: Wir können den Kindern keine Fragen beantworten, denen wir selber lieber ausweichen. Wir wollen an diesem Abend miteinander überlegen, wie wir mit unseren Kindern über den Tod reden: offen und ehrlich und ermutigend.

 

Irmgard Fleisch: Mutter von 5 erwachsenen Kindern, 11 Enkelkindern

 

Zielgruppe: Eltern, Großeltern, Spiel- und KindergruppenbetreuerInnen, KindergartenpädagogInnen, Personen, die in der Betreuung mit Kindern tätig sind und alle Interessierten

 

Eintritt frei!

Ohne Anmeldung

Weitere Informationen unter der Telefonnummer +43 699 19269790 Melissa Engel


Vielen Dank an: