Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Nach dem Urteil – Jusqu´á la garde
Do. 6.12.

Nach dem Urteil – Jusqu´á la garde

Cinema 2000, Dornbirn, Sankt-Martin-Straße 3
Diverses

Veranstaltungskategorie(n)

  • Diverses

Miriam ist fassungslos, als das Gericht ihrem unberechenbaren Ex-Mann Antoine das Besuchsrecht für den gemeinsamen Sohn Julien zuspricht.

„Nach dem Urteil“ stellt Angst in den Mittelpunkt. Die Angst, die von einem Mann ausgeht, der bereit ist, alles zu tun, um wieder mit seiner Frau zusammenzukommen, die seinem gewalttätigen Verhalten entkommen und ihn verlassen will. Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt wurden, sind immer in erhöhter Alarmbereitschaft. Sie wissen, dass Gefahr überall und jederzeit lauert, dass niemand sicher ist.

Die Geschichte einer zerbrochenen Ehe, in deren Sorgerechtsstreit ein Junge im Zentrum steht und leidet. - „Ein aufwühlendes, hochemotionales Drama, getragen von sensationellen Darstellern. (outnow.ch)

Regie: Xavier Legrand; F 2017, 93 min, franz. O.m.U., Cinemascope

Mit: Léa Drucker, Denis Ménochet

Vielen Dank an: