Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

POTENTIALe 2018: Vintage
Fr. 9.11.

POTENTIALe 2018: Vintage

Pförtnerhaus, Feldkirch, Reichenfeldgasse 9
Ausstellung » Markt

Veranstaltungskategorie(n)

  • Ausstellung » Markt

Neu! Der Vintage-Markt

 

Vintage gab es immer. Alte Dinge, die lebendiger aussehen als junge. Auf der POTENTIALe ist es aber neu – und passt perfekt. Nicht nur, weil es gut aussieht. Vor allem, weil Vintage so richtig öko ist. Schließlich kommt auch die nachhaltigste Produktion nicht an die Verwertung von Bestehendem ran. Und Ressourcen schont, wer erkennt: Es ist schon alles da.


VINOKILO. Fashion zum Kilopreis

 

VINOKILO hat Vintage zum Kilopreis. Und das bedeutet nicht nur richtig viel Vintage, sondern auch richtig viel Umweltschutz. Schwirren noch so manchen diese oft gehörten, dennoch unvorstellbaren Zahlen im Kopf? Wie viel Müll jährlich wo landet? 26 Billionen Pfund, und zwar alleine Kleidung, wird weggeworfen. VINOKILO schafft neue Zahlen: Über 60 Tonnen Kleidungsstücke haben bereits ein neues Leben erhalten. 65 Events wurden in den letzten Jahren umgesetzt und über 10.000 Fashion-Fans hat die Initiative auf jeder ihrer Veranstaltungen verzeichnet. Und nein, das liegt nicht am Wein, der dort ausgeschenkt wird. Denn jeder Konsum, so VINOKILO, sollte ein achtsamer sein.

 

Das Start-Up aus Mainz wurde 2016 von Dominik Breu und Patryk Klos gegründet. Heute steht dahinter ein Team aus sieben Nationalitäten, das Vintage-Mode auch online vertreibt, in derzeit elf verschiedene Länder.


Vintage Möbel und mehr

 

Die schönsten Dinge aus den 50er, 60er, 70er Jahren. Gebrauchte Gegenstände aus einem stilvoll bespielten Wohnzimmer – die nun ins nächste Wohnzimmer gelangen dürfen. Dank burkhart, dem Laden.

  

Die Zeiten, in denen alte Industrielampen nur ins umfunktionierte Fabriksgeländen passen, sind schon lang vorbei. Selten zuvor wurden sie jedoch so vielseitig in Szene gesetzt wie von Industrial Lamps aus Budapest.

 

Frau Schmackes heißt eigentlich Barbara und kommt aus dem Bregenzerwald. Ihre antiken Vollholzmöbel, Sessel und Kommoden kommen aus Dänemark oder Vorarlberg. Und es gibt sie genau nur ein einziges Mal auf der Welt.


Schoscha vereint in einer Bregenzer Villa Designklassiker, wertvolle Antiquitäten und herzerfrischende Lieblinge aus ganz Europa: Lampen, Teppiche, Geschirr, Gläser oder Dosen – in bislang ungeahnter Kombination.


Wie schaffe ich die ideale Symbiose zwischen Raum und Mensch? Wie kann ich ein Lieblingsstück upcyclen? UpKonzept, ein kreatives Mutter-Tochter-Gespann aus Nüziders, weiß Antworten.



Öffnungszeiten

Fr, 9. November, 12 – 22 Uhr

Sa, 10. November, 10 – 20 Uhr

SO, 11. November, 10 – 20 Uhr 


Information & Veranstalter:

Montforthaus GmbH

Montfortplatz 1

6800 Feldkirch

+43 5522 73467

potentiale@feldkirch.at

Vielen Dank an: