Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

HAUSMUSIK: KLEINEREISE
Fr. 14.02.

HAUSMUSIK: KLEINEREISE

Vorarlberger Landestheater, Bregenz, Kornmarktplatz

Es gibt die beiden schon eine Weile: Katharina Uhland, dem Vorarlberger Publikum bestens bekannt aus WELT AM DRAHT und ANTOINETTE CAPET, und Florian Thunemann haben alle Formen der Zweisamkeit zerlebt. Sie reisen mit zwei Gitarren, zwei Stimmen, einem Megafon und einer Loopstation. Feine Klänge kommen da heraus, so dass man den angehaltenen Atem der Zuschauer hören kann. Dazu ein leuchtender Rock und ein kleiner kleineReiseKoffer. Zumeist auf deutsch, manchmal auf englisch besingen sie die Momente des Lebens, die man lieber vergessen hätte. Und all die anderen auch.

Für ihre Texte bedienen sie sich bei dem, was ihnen auf ihrer Reise begegnet. So finden sich manchmal Texte in ihren Songs wieder, mit denen sie schon auf Theaterbühnen zu kämpfen hatten. Abschiedsbriefe, die nie einen Briefkasten von innen gesehen haben. Sie erzählen von Liebe und von Beziehung, von NichtLiebe und NichtBeziehung, von Leben und Leben lassen. Manchmal von Tieren.

Ihr Überlebenstrick für die Wirren dessen, was sich Leben nennt, ist der Humor. So kommt – wenn es gut läuft – auch die Leichtigkeit: „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“. (Nietzsche) Mit auch, aber es macht ein bisschen mehr Spaß!

 

In unserer Reihe HAUSMUSIK erleben Sie unsere Schauspieler*innen von Ihrer musikalischen Seite im T-Café bei freiem Eintritt!

 

Freitag, 14. Februar 2020, 19.30 Uhr, T-Café, Eintritt frei

Vielen Dank an: