Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Do. 26.03.

HIKIKOMORI

Kulturverein TiK, Dornbirn, Jahngasse 10
Bühne

Veranstaltungskategorie(n)

  • Bühne

Ein Theaterstück nach einer Idee von Jakub Kavin 


Wie spielen wir HIKIKOMORI?

Manami Okazaki performt allein auf einer Bühne.

Ein Keyboard und ein Saxophon sind ihre Spielpartner

Sie verliert sich in schizophrenen Dialogen zwischen ihren Instrumenten,

ihrem Gesang und ihrer Sprache. Ihr männliches wie ihr weibliches

Ich stehen in Konkurrenz zu einander.

Ein intensives, überspanntes Nichtstun wechselt sich ab mit einem verwirrten, unkoordinierten, unterspannten

alles gleichzeitig machen.

Zwangshandlungen nehmen überhand. Absurditäten nehmen ihren Lauf.

HIKIKOMORI Menschen sind entweder Messi oder aber über-korrekt und pingelig.

Okazaki wird eine schizophrene Ausformung des HIKIKOMORI theatral erforschen.

Singend

Sprechend

Spielend 


Vielen Dank an: