Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

lucid shadow
Do. 26.03.

lucid shadow

das licht zeichnet das bild – ein simpler prozess – ein augenblick, den die zeit, das licht und die blende bestimmen. mit seiner selbst gebauten lochkamera begibt sich matthias guido braudisch in eine technische welt vor unserer modernen zeit. auch im entwicklungsprozess der negative bedient er sich ursprünglicher drucktechniken. damit versucht er die grenzen des genres fotografie auszuloten. 

in der ausstellung zeigt matthias guido braudisch, neben zwei installationen, der man machine und einer begehbaren camera obscura, seinen experimentellen umgang mit fotografie in verschiedenen techniken – silber-gelatine, linoldrucke, öl- und salzdrucke. 


öffnungszeiten während dieser ausstellung

mi. – sa. 14 – 17 uhr

oder per anfrage an hallo@kollektiv-raum.org

ausstellungsdauer: 11.03. – 09.04.20

Vielen Dank an: