Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Nachtwächterführung durch Bludenz
Do. 26.03.

Nachtwächterführung durch Bludenz

Diverses

Veranstaltungskategorie(n)

  • Diverses

Zeitraum: 04.01. bis 29.03.2018, jeden Donnerstag

Treffpunkt: Schloss Gayenhofen

Beginn/Dauer: 19:00-21:00 Uhr

Die Führung findet bei jeder Witterung!

Erforderlich: Gutes Schuhwerk und warme Bekleidung

Kosten: EUR 25,00 mit Alpenstadt Bludenz Card/EUR 35,00 ohne Alpenstadt Bludenz Card, pro Person

Leistungen:Stadtführung mit Nachtwächter, kleine regionale Käseplatte im Eichamt Bludenz, kleines Glas Fohrenburger Bier

Teilnehmer: 2-15 Personen

Anmeldung & Buchung bis spätestens Mittwoch um 16:00 Uhr bei Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH, T +43 55 52 30 227, info@alpenregion.at


Raschelnde Gewänder, schwere Schritte und eine Laterne begleiten diese Reise durch das nächtliche Bludenz.

Viel Wissenswertes, Spannendes, Amüsantes und Unheimliches aus der Geschichte der Alpenstadt darf natürlich nicht fehlen. 


Programmablauf:

Bei der Nachtwächterführung lernen Sie die historische Stadt in einem ganz anderen Licht kennen. Start ist in der Dämmerung beim Schloss Gayenhofen, welches bereits im 13. Jhdt. Erbaut wurde und schon damals im Mittelalter als zentraler Punkt in Bludenz galt. Danach geht es in Begleitung des Nachtwächters durch die romantischen und sagenumwobenen Gassen zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wobei auch Anekdoten aus vergangenen Zeiten nicht fehlen dürfen. Als Highlight der Tour gilt der Turm von St. Laurentius, welchen Sie exklusiv mit dem Nachtwächter besteigen dürfen. Auf dieser ungewöhnlichen Führung zwischen nächtlichen Gemäuern wird Sie das ein oder andere überraschen. Nach dieser besonderen Wanderung geht die Gruppe ins altehrwürdige Eichamt, welches die Tradition der Vorarlberger Architektur von Alt und Neu besonders gut zum Ausdruck bringt und lässt den Abend bei regionalem Käse und einem kleinen Glas Fohrenburger Bier ausklingen.

 

 

Vielen Dank an: